Erfahrungen mit Vichy Schwangerschaftstreifen Creme 2009

Vichy Schwangerschaftstreifen Creme 2009 200 ml von L'Oreal Deutschland GmbH PZN 09000378
36%
sparen
5,0
von 5,0
5 Sterne
(3)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht

Bestellungen die Mo-Fr bis 16:00 Uhr eingehen verlassen in der Regel noch am selben Tag unser Haus.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

€ 75,85/1 l
€ 24,00*
15,17*
3 Erfahrungsberichte
Sortieren nach:

✓ Hoang T.

0 von 0 Kunden fanden diesen Erfahrungsbericht hilfreich.
Erfahrungsbericht vom 21.10.2021

War dieser Erfahrungsbericht für Sie hilfreich?  

✓ Verifizierter Kunde

10 von 20 Kunden fanden diesen Erfahrungsbericht hilfreich.
Erfahrungsbericht vom 12.08.2011

Benutze es jeden Tag nach dem duschen. Habe anfangs von ein Öl gegen Schwangerschaftsstreifen benutzt, war aber nicht so zufrieden, da mein Bauch sehr lange ölig war und trotzdem juckreiz hatte. Die Creme zieht schnell ein, und ich habe den ganzen Tag keinen juckenden Bauch. Habe ich 2 Wochen Entbindungstermin und ich habe bisher keine STreifen bekommen

War dieser Erfahrungsbericht für Sie hilfreich?  

✓ Verifizierter Kunde

11 von 21 Kunden fanden diesen Erfahrungsbericht hilfreich.
Erfahrungsbericht vom 11.03.2011

Ich habe schon viele Cremes ausprobiert und nur dieses scheint wirklich etwas zu bringen. Ich gehe regelmäßig zum Hautarzt, eben auch kurz nach der Geburt meines Sohnes (3Monate danach)Leider habe ich extreme Schwangerschaftsstreifen bekommen (trotz cremen, ölen etc. während der Schwangerschaft, allerdings mit allen möglichen anderen Produkten). Ohne die Creme von Vichy zu erwähnen, war die Ärztin positiv über die Reduzierung in so kurzer Zeit erstaunt! Ich benutze die Creme regelmäßig, sie zieht super ein, riecht gut und scheint auch zu helfen. Dass die Streifen nicht komplett weggehen, versteht sich -leider- von selbst, aber sie verblassen deutlich schneller.

War dieser Erfahrungsbericht für Sie hilfreich?