Lesen Sie hier die persönlichen Erfahrungen unserer Kunden mit Apis Belladonna Globuli velati

Apis Belladonna Globuli velati  bei apolux.de bestellen
13%
sparen
4,8
von 5,0
5 Sterne
(4)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
verfügbar,
lieferbar in 2-5 Werktagen
×
verfügbar,
lieferbar in 2-5 Werktagen

Auf Grund der hohen Nachfrage kann sich die Lieferung um 2-5 Werktage verschieben.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

€ 47.45/100 g
€ 10,91
9,49*
5 Erfahrungsberichte
Sortieren nach:

✓ Verifizierter Kunde

9 von 14 Kunden fanden diesen Erfahrungsbericht hilfreich.
Erfahrungsbericht vom 01.07.2015

Sonnenbrand, Sonnenstich und Hitzeerschöpfung Kind + Erw.

War dieser Erfahrungsbericht für Sie hilfreich?   Ja Nein

✓ Verifizierter Kunde

7 von 13 Kunden fanden diesen Erfahrungsbericht hilfreich.
Erfahrungsbericht vom 25.02.2013

Meine Tochter (6Monate) hatte eine Woche Halsschmerzen und nichts hat geholfen. Dann hat mir eine Freundin diese Globuli empfohlen, weil es bei ihrem kleinen Sohn auch geholfen hat. Nach 3 Tagen war die Erkältung meiner Tochter schon fast weg und nach einer Woche Anwendung hatte sie gar keine Beschwerden mehr.

War dieser Erfahrungsbericht für Sie hilfreich?   Ja Nein

✓ Verifizierter Kunde

6 von 20 Kunden fanden diesen Erfahrungsbericht hilfreich.
Erfahrungsbericht vom 22.02.2011

das Produkt verwende ich bei Halsentzündungen - selbst bei eitriger Mandelentzündung helfen die Globulis, 3 Tage lang alle 2 Std. 10 Kügelchen, dann 4 Tage lang 3 x täglich 10 Kügelchen. Zu empfehlen für Kinder und Erwachsene. Bei Kleinkinder mit dem Arzt Rücksrpache halten bezüglich der Dosierung (meine Kids 13 und 17). super Qualität - besser als jedes Antibiotika!!!

War dieser Erfahrungsbericht für Sie hilfreich?   Ja Nein

✓ Verifizierter Kunde

6 von 15 Kunden fanden diesen Erfahrungsbericht hilfreich.
Erfahrungsbericht vom 19.01.2011

Für uns das beste Mittel bei Mittelohrentzündung. Meine Tochter litt früher sehr oft daran und immer wieder gab es Antibiotika vom Kinder- oder Ohrenarzt verschrieben (sie war zwischen 3 und 5 Jahre alt)!! Sie hörte manchmal Tage lang nichts mehr, mal mit sehr starken, mal ohne Schmerzen. Man überlegte Sie zu operrieren. Dann war Schluß, den Tipp bekam ich dann von meiner Kinderärztin. Sobald ich bemerkte sie bekommt einen Schnupfen, gab ich ihr ein paar Globuli. Sie hatte nie mehr so schlimme Schmerzen. Ohne die Globuli bin ich gar nicht mehr aus dem Haus gegangen :-).

War dieser Erfahrungsbericht für Sie hilfreich?   Ja Nein

✓ Verifizierter Kunde

5 von 21 Kunden fanden diesen Erfahrungsbericht hilfreich.
Erfahrungsbericht vom 29.08.2008

Das Medikament lässt sich gut einsetzen bei einer bestehenden Furunkolose und hat mir sehr geholfen und Unterstützend gewirkt. Mittlerweile nehme ich es auch vorbeugend ein, da ich mindestens 3 -4 mal im Jahr mich einer operativen Behandlung unterziehen muss zwecks der Furunkel. Eine Fehlfunktion des Körpers kann nicht nachgewiesen werden, bei einem ansonsten sehr gutem Hautbild. Klinisch konnte die Ursache der Furunkel nicht heraus gefunden werden.Meine Tochter schwört bei einer bestehenden Angina auf dieses Mittel, was die Beschwerden lindern soll.Von unserer Seite aus können wir es nur empfehlen.

War dieser Erfahrungsbericht für Sie hilfreich?   Ja Nein

Sicherheit geht vor
Unser Newsletter
Entdecken Sie uns!
Ihre Vorteile
Zum 25.05.2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten. Wir haben daher unsere Datenschutzerklärung aktualisiert. Um ein optimales Nutzererlebnis für Sie sicherzustellen, setzen wir in unserem Shop Cookies ein. Informationen dazu und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung